Allgemeine InformationenVereine

Unser Dorf hat Zukunft

Gründung „Holzhäuser Naturgruppe“

Es hat sich eine kleine Gruppe zusammengetan, die sich der Grün- und Blühflächen im Ort annehmen will. Vorerst haben wir bei zwei Ortsbegehungen alle Gemeindebeete in Holzhausen erfasst, im nächsten Schritt werden sie dokumentiert. So können wir über das Jahr gezielt Beete pflegen oder auch verändern.

Was wurde bis jetzt gemacht?

  • Wir haben in den Rathausbeeten die Pflanzlücken mit Lavendel und Fingerstrauch geschlossen und das hartnäckige Unkraut entfernt.
  • Eine junge Holzhäuser Familie hat ein Fliederbäumchen gespendet und dankenswerterweise auch gleich in eins der runden Pflanzbeete vor dem Rathaus gesetzt.
  • In die Rasenbeete vor der evangelischen Kirche haben wir 400 Krokusse gesteckt. Jetzt freuen wir uns alle schon auf den Frühling!

Was ist zukünftig geplant?

Der traditionelle jährliche Beetpflegetag soll ab dem kommenden Jahr wieder regelmäßig durchgeführt werden – selbstverständlich erst, wenn solche Gruppenaktivitäten wieder erlaubt sind.

In der Gemeinschaft macht das Gärtnern doch noch viel mehr Freude!

Eine Streuobstwiese ist in Planung, für weitere Ideen sind wir offen.

Wir suchen Mitstreiter!

Sie sind auch naturbegeisterte Hobbygärtnerin bzw. Hobbygärtner und wollen sich ab und zu mit Zeit und Ideen für ein schönes, blühendes Ortsbild in Holzhausen einbringen? Wir haben eine WhatsApp-Gruppe gegründet, in der unverbindlich informiert wird, wann und wo aktuell eine Beet-Aktion stattfindet. Wer dann Zeit hat, kommt einfach dazu – natürlich immer mit Abstand. Bei Interesse melden Sie sich entweder mit Ihren Kontaktdaten über die Emailadresse „udhz@gemeinde-holzhausen.de“ oder telefonisch bei Barbara Ohlemacher (Tel. 06772-8770.)

Noch ein Tipp für eine schönere Umwelt: Beim Spazierengehen einfach immer einen kleinen Müllbeutel mitnehmen, herumliegenden Müll in der Natur aufsammeln und entsorgen. Dankeschön!

Die Holzhäuser Naturgruppe