Waldschwimmbad

Anfängerschwimmkurs im Holzhäuser Freibad

Veröffentlicht

Schwimmen lernen ist so wichtig wie Essen und Trinken!

Anfängerschwimmkurs im Holzhäuser Freibad

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien haben im Holzhäuser Freibad Anfängerschwimmkurse mit 24 Kindern begonnen und diese haben auch dem wechselhaften Wetter zum Trotz, das Wasser als Spaß- und Sportelement kennen gelernt. Durch die Aufteilung ergaben sich 4 Gruppen, die von 2 Schwimmlehrern angeleitet wurden. Durch die Nutzung der Solaranlage war die Wassertemperatur öfter höher als die Lufttemperatur, was den begleitenden Eltern mehr zusetzte als den Schwimmschülern. Einige Kinder haben auch schon die Prüfung zum Neuschwimmer abgelegt. Aufgrund der Pandemie bedingten Ausfälle von Schwimmunterricht in den Schulen, war dies eine Möglichkeit, um wenigstens ein paar Kindern die Grundbegriffe des Schwimmens zu vermitteln, auch wenn der bestehende Bedarf nicht ansatzweise gedeckt werden konnte. Hier wird deutlich, wie wichtig die Erhaltung von bestehenden Schwimmbädern ist. Auch wenn dies ein großer Kostenfaktor für eine Gemeinde darstellt, die die Finanzierung alleine stemmen muss.

Hier gilt es auch ganz besonders, dem Schwimmbadförderverein Holzhausen für die seit 15 Jahren andauernde Unterstützung zu danken.

Hardy Eilenz, Ortsbürgermeister