Einladung zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Holzhausen an der Haide

Veröffentlicht Veröffentlicht in Veranstaltungen, Allgemeine Informationen

am Freitag, 08.05.2020, 20:00 Uhr, ev. Gemeindehaus.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Feststellung der Sitzungsniederschrift der letzten Gemeinderatssitzung
  3. Bericht des Bürgermeisters
  4. Einwohnerfragestunde
  5. Beratung und Beschlussfassung “Abgabe einer Stellungnahme, Verfahren § 61 LBauO, Neubau/Errichtung einer Maschinenhalle mit Betriebswohnung im Obergeschoss, Flur 44, Parzelle 15/41“
  6. Beratung und Beschlussfassung „Bebauungsplan Mühlbachtal – 9. Änderung der Stadt Nastätten, Abstimmung mit den Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB“
  7. Vorstellung „Sanierung Schwimmbad“
  8. Beratung und Beschlussfassung „Leistungs- und Honorarangebot zur Erstellung eines Bebauungsplans für ein Wohngebiet der BBP Stadtplanung/ Landschaftsplanung, soweit vorliegend
  9. Vorstellung „neuer Internetauftritt“
  10. Beschlussfassung „Anschaffung von Laptops und einem Drucker“
  11. Verschiedenes
  12. Nicht öffentlicher Teil, soweit vorliegend

Hardy Eilenz, Ortsbürgermeister

Lebendiger Adventskalender Holzhausen- ein tolles Event!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Veranstaltungen

Auch im vergangenen Dezember wurde wieder ein lebendiger Adventskalender – der siebte bereits – von dem Orga-Team Sandra Minor und Sabine Urban initiiert.

Seit nunmehr zehn Jahren gestalten Fensterpaten wie Vereine, aber auch einzelne Familien tolle Abende, die uns mit diversen vorweihnachtlichen Köstlichkeiten zum Jahresausklang überraschen. Es finden schöne Begegnungen und Gespräche statt, die die Bürger von Holzhausen in der stillen und besinnlichen Jahreszeit ein bisschen näher bringen und verbinden.

Finanziell haben die Kinder aus der Region gewonnen. Diverse Einrichtungen wie Spielplätze in Holzhausen, die Jugendfeuerwehr, der Kindergarten, Jugendfußball, Waldkindergarten, das Schwimmbad oder Einzelschicksale in und um Holzhausen wurden bereits bedacht. Jeder Fensterpate bestimmt, wer den Erlös des jeweiligen Abends erhalten soll.

Für die gute Sache wurde im Zeitraum von zehn Jahren ein Reinerlös von 34.982,13 Euro gespendet.

Die Gemeinde bedankt sich bei dem Orga-Team Sandra Minor und Sabine Urban, sowie bei allen Beteiligten und Helfern ganz herzlich für diese vorbildlichen Aktionen.

Hardy Eilenz, Ortsbürgermeister

Holzhäuser Wald – Gegenwart und Zukunft

Veröffentlicht Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Sonntag, 18.08. gab es eine sehr informative, aber dennoch bedrückende Waldbegehung mit ca. 40 interessierten Bewohnern und unserem Revierförster Andreas Meyer. In seinen Vorträgen an verschiedenen Stellen im Wald wurde in 3 Stunden einiges über die Geschichte unserer 300 ha großen Wälder berichtet.

Aktuelle Themen über Trockenheit, Hitze, Borkenkäfer und die damit einhergehenden forstwirtschaftlichen Aspekte waren genauso Thema, wie die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder. Die direkten Auswirkungen auf unseren Wald und auf den Gemeindehaushalt, immerhin kamen uns in den letzten 30 Jahren 17.000 Euro pro Jahr zu Gute, sind noch nicht abzusehen.

Herrn Meyer möchte sich an dieser Stelle nochmals für seine Anwesenheit und seine guten Vorträge danken

Sommerfest im Freibad

Veröffentlicht Veröffentlicht in Veranstaltungen, Waldschwimmbad

Am Samstag, 29.06.2019 lädt der Förderverein zum Erhalt des Holzhäuser Schwimmbades zum Sommerfest ins Freibad Holzhausen ein.

Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und leckeren Kuchen, sowie Gegrilltes und kühle Getränke.

Für die musikalische Unterhaltung spielen ab 17 Uhr die Holzhäuser Musikanten.

Mit Patrick`s Tauchtreff (www.patricks-tauchtreff.de) habt ihr zwischen 15 und 18 Uhr die Möglichkeit mal zu testen wie man auch unter Wasser atmen kann und vielleicht den Tauchsport als Hobby zu entdecken.

Der Förderverein freut sich auf ein tolles Fest mit Euch.

Kerb 2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am 10. Mai hatte der Festausschuss zur großen Kerbe-Sitzung ins Vereinsheim des TuS geladen – außergewöhnlich früh aufgrund außergewöhnlicher Tagesordnungspunkte.
Erfreulicherweise hatten sich viele Holzhäuser Zeit genommen.

Eine einschneidende Änderung ergibt sich beim Festzug. Aufgrund der nun zwingenden Umsetzung behördlicher/gesetzlicher Vorgaben kann der Zug nicht mehr wie bisher durchgeführt werden. Denn es dürfen nur noch Zugfahrzeuge und Anhänger genutzt werden, die vollständig “getüvt” sind, etc. Zusätzlich müssen alle Festzug-Aufbauten von einem TÜV-Prüfer mehrere Tage vor dem Festzug abgenommen werden.

Da dies jeden Wagenbauer vor zeitliche und finanzielle Hürden stellt, stellte der Festausschuss den Anwesenden die Frage, ob sie dennoch dafür sind, einen Festzug mit den reduzierten Möglichkeiten zu veranstalten. Die Teilnehmer stimmten eindeutig dafür. Man sieht das Ganze als Herausforderung, auch mit geringen Mitteln die Holzhäuser Kerb inklusive Festumzug weiter aufrecht zu erhalten.

Das ausgewählte Motto des Festzugs lautet:

” Holzhausen und der Rest der Welt”

Auch beim zweiten großen Thema herrschte große Einigkeit:
Aufgrund der seit Jahren rückläufigen Besucherzahlen beim Frühschoppen am Montag und anderen Entwicklungen schlug der Festausschuss folgenden alternativen Ablauf für das Heimatfest vor:
Start am Freitagabend um 18 Uhr mit dem Stellen des Kerbebaums
Heimatabend am Freitagabend ab 20 Uhr, im Anschluss Tanz mit Livemusik
Festzug am Samstagnachmittag, mit anschließendem Platzkonzert und Tanz in der Halle
Sonntagmorgen Frühschoppen mit den Holzhäuser Musikanten und Kuchenparadies und im Anschluss Tanz mit den Original Mühlbachtaler.
Ausklingen am Sonntagabend inklusive Beerdigung der Kerb.

Nach Prüfung einiger Einzelheiten wurde dies als ein sinnvoller Versuch bewertet.

Weitere Details, wie feste Uhrzeiten folgen in den nächsten Wochen über das Blaue Ländchen und die Plakate.

Ran ans Beet – Aktion

Veröffentlicht Veröffentlicht in Veranstaltungen

Nach 2- jähriger Pause machten wir uns am 13. April mit ca. 20 freiwilligen Helfern mal wieder „Ran an die Beete“.

Nach kurzer Lagebesprechung um 9.00 Uhr starteten wir bei gutem Wetter die Aktion. Beete wurden mit Steinen befüllt, andere mit Mulch und einigen neuen Pflanzen. Es wurde fleißig gehackt und gerupft.

Dank der Helfer mit Traktoren konnte Unkraut problemlos weggefahren und Mulch zu den Beeten gebracht werden.

In der Mittagspause gab es die verdiente Stärkung aus dem Suppentopf, zum Nachtisch Kuchen. Vielen Dank an alle Helfer, Küchenperlen, Kuchen- und Suppenspender.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Bürger, die ganzjährig ein Beet vor ihrem Grundstück oder in ihrer Straße in Ordnung halten.